Sie haben es schon wieder getan ...

 

bereits zum 8. mal in Folge hat die 5. Kompanie " Grenzjäger " den begehrten und heiß umkämpften Regimentspokal gewonnen

Es scheint, als ob es nicht gelingen soll, aber der Abstand wird kleiner. Am 1. September war die tradionelle Veranstaltung des Vereins - das Schiessen um den KSB ( Kreissportbund) dem Bürgermeisterpokal und dem Regimentspokal. Kompaniechef Bernd Kuper hat mittlerweile eine gewisse Routine beim Empfang des Pokals. Bild rechts v.r. Bernd Kuper mit Präsident Ronald Reimer bei der Siegerehrung. 

 

Die Ergebnisse der Disziplin 50 meter Kleinkaliber im einzelnen :

 

1. Platz - 1110 Ringe - 5. Kompanie  " Grenzjäger "

2. Platz - 1100 Ringe - 6. Kompanie " Werkämper "

3. Platz - 1086 Ringe - 3. Kompanie " Rummelsburger "

4. Platz - 1081 Ringe - 1. Kompanie " Raubritter "

5. Platz - 1073 Ringe - 4. Kompanie " Blaukehlchen "

6. Platz - 1060 Ringe - 7. Kompanie " Burgwächter "

7. Platz - 990 Ringe - 2. Kompanie " Schanzenjäger "

 

Bester Einzelschütze war Günter Sommer aus der 3. Kp. mit 101,4 Ringe

Den KSB-Pokal hat Rainer Burhorst aus der 5. Kp. mit 52,6 Ringen gewonnen

Der Bürgermeisterpokal ging an Christian Voet aus der 1. Kp. mit 52,2 Ringe

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner

 


Unsere Majestäten 2017

Der Kinderkönigsthron 2017
Der Kinderkönigsthron 2017

 v.l. Ehrendame Thea Hilgefort mit Ehrenherr Mattes Hotze, Ehrendame Luisa Beuse, Adjutant Jannis Beuse

Kinderkönigspaar Pascal Beuse und Naaya Fischer, Ehrendame Lisa Aumann und Ehrenherr Mattis Scholz

 


 rechts im Bild Schützenprinzessin 2017 : Sophia Westendorf aus der 6. Kompanie " Werkämper "

Hier mit Präsident Ronald Reimer


Der Königsthron 2017
Der Königsthron 2017

Der neue Köngsthron im Schützenverein Dinklage

v.l.  Ehrenpaare Petra und Robert Blömer und Petra und Ludger Lamping 

mitte    Majestät Peter Trumme mit seiner Frau Petra Stromann

Adjutantenpaar Bernada und Jörg Hotze

Ehrenpaar Anne und Stefan Hilgefort